Skip to main content

Kratzbaum für Maine Coon

Trixie Kratzbaum Susana

94,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 16. April 2018 22:50
Trixie Kratzbaum Belinda

139,99 € 189,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 16. April 2018 22:50
Natural Paradise L – Medium Kratzbaum

ab 119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 16. April 2018 22:50
Trixie Kratzbaum Marcela

55,99 € 69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 16. April 2018 22:50

Weitere Kratzmöbel im Überblick

8 210
Filter zurücksetzen

Die wichtigsten Merkmale eines Kratzbaums für Maine Coon Katzen

Maine Coon Katzen, auch liebevoll Coonies genannt, sind ausgesprochen intelligente und verspielte Katzen. Trotz ihres Temperaments haben sie ein sehr gelassenes Wesen. Mit anderen Tieren kommen sie für gewöhnlich sehr gut zurecht. Es sind große und schwere Katzen. Ein ausgewachsener Maine Coon Kater kann durchaus ein Gewicht von bis zu elf Kilogramm und mehr erreichen. Eine Katze kann bis zu acht Kilogramm erreichen. Ein Kratzbaum für Maine Coon Katzen sollte daher besonders stabil sein. Die Größe sollte an die Größe der Katzen angepasst sein. Wird die Maine Coon Katze als Wohnungskatze gehalten, spielt der Kratzbaum eine wesentliche Rolle. Er ersetzt den Freigang. Ausreichende Möglichkeiten zum Spielen, Toben und Klettern sind sehr wichtig. Wer berufstätig ist oder nicht so viel Zeit für die Samtpfoten hat, sollte eher zwei Katzen halten.

Kratzbaum Maine Coon – Stabilität

Wichtig bei einem Kratzbaum für Maine Coon Katzen ist die Stabilität. Dicke Sisalstämme und Kratzstämme sorgen für Stabilität und bieten den großen Stubentigern die Möglichkeit die Krallen zu wetzen, zu spielen und sich zurückzuziehen. Der Kratzbaum für Maine Coons bleibt trotz Toben und Spielen stabil und sicher stehen und bietet den Katzen, Möglichkeiten sich auszutoben und Ihnen Freude beim Zusehen. Eine Befestigung des Kratzbaums an der Decke oder an der Wand bietet zusätzliche Stabilität. Einige Kratzbäume bieten sogenannte Deckenspanner. Der Kratzbaum wird mit dem Deckenspanner sicher mit der Decke verbunden. Verschraubungen der Kratzstämme garantieren sicheren Halt, auch wenn der Stubentiger mal durch die Gegend tobt. Ein stabiler Kratzbaum für große Katzen bietet Ihrer Katze die Möglichkeit, sich artgerecht zu bewegen und die Krallen zu pflegen. Sie werden viel Vergnügen mit Ihrem Liebling haben.

Kratzbaum Maine Coon – Hochwertige Materialen

Hochwertiges Plüsch und gute Verarbeitung bei Liegeflächen und Liegemulden bieten ein angenehmes und dauerhaftes Vergnügen für die Samtpfoten. Die Maine Coon Katzen entwickeln relativ viel Kraft beim Spielen und Toben. Dementsprechend sollte der Kratzbaum aus stabilen und hochwertigen Materialien hergestellt sein. Die Kratzstämme müssen dick und aus stabilem Material sein. Das Sisalmaterial mit dem die Stämme umwickelt sind, muss einiges aushalten können. Der Kratzbaum soll lange gut aussehen und funktionsfähig sein. Wenn nach wenigen Tagen bereits das Sisal vom Stamm herunterhängt, wird der Stubentiger keinen Spaß mehr haben. Er sucht sich andere Möglichkeiten zur Krallenpflege und zum Spielen. Die Wahl fällt dann meist auf Möbel, Teppiche und Tapeten.

Kratzbaum Maine Coon – gut dimensionierte Liegemulden und Liegeflächen

Die Liegemulden und Liegeflächen für Maine Coon Katzen müssen ausreichend Platz bieten, damit sich der Stubentiger wohlfühlt. Ein ausgestrecktes Liegen sollte auf manchen Liegeflächen bequem möglich sein.

Ein stabiler Kratzbaum bietet Komfort für Ihre Katze und Sicherheit. Hierzu zählen auch stabile und sichere Liegeflächen. Bieten Sie ihr die Möglichkeit, ihr Reich aus einer höheren Position zu überblicken. Eine Katze liegt gerne weit oben, hier fühlt sie sich sicher und hat alles im Auge.

Sie kann in Ruhe eine Runde gemütlich schnurren. Maine Coon Katzen ringeln sich zwar sehr gerne zusammen, benötigen aber dennoch mehr Platz als kleinere Katzen. Liegeflächen, Mulden oder Hängematten sollten mindestens eine Fläche von 50 x 50 cm oder einen Durchmesser von 45 cm haben. Selbstverständlich muss auch der Rahmen der Liegeflächen ausreichend Stabilität bieten, damit er nicht durchhängt oder bricht. So fühlt sich auch eine große Katze wohl und nutzt den bereitgestellten Kratzbaum für Maine Coon Katzen gerne. Sehr vorteilhaft sind Liegemulden mit herausnehmbaren Kissen. Diese können so leicht gereinigt oder auch einmal erneuert werden. Ihre Katze wird diesen komfortablen Liegeplatz zu schätzen wissen.

Kratzbaum Maine Coon – Höhlen

Um Maine Coon Katzen optimale Rückzugsmöglichkeiten zu bieten, sind Höhlen hervorragend geeignet. Katzen verstecken sich gerne. Das gibt ihnen ein Gefühl von Sicherheit. Maine Coon Katzen können hervorragend zu mehreren gehalten werden. Sie sind gesellig und unkompliziert. Bei mehreren Katzen sollten Sie allerdings darauf achten, dass ausreichend Liegeflächen, Mulden und Höhlen vorhanden sind. Sie vermeiden so Kämpfe der kleinen Raubtiere um die Lieblingsplätze. Jeder Stubentiger hat seine eigene Liegefläche oder Höhle. Aber auch wenn Sie nur einen Kater oder eine Katze haben, sind mehrere Liegeflächen, Höhlen oder Mulden sinnvoll. Je nach Laune des Stubentigers kann er sich den geeigneten Platz aussuchen.

Tipp: Auch günstige Maine Coon Kratzbäume eignen sich je nach Anwendung sehr gut. Suchen Sie über den Filter oben auf dieser Seite den Kratzbaum, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Kratzbaum Maine Coon – Kratzflächen

Der Kratzbaum muss ausreichend hoch sein und die Breite sollte auch der Größe der Katzen angepasst sein. Schließlich erreichen diese großen, wunderschönen Katzen eine stattliche Höhe und ein ordentliches Gewicht. Eine ausgestreckte Maine Coon Katze erreicht ausgestreckt problemlos eine Länge von einem Meter.

Um ein sicheres Kratzen am Kratzbaum für Maine Coons zu gewährleisten, ist ein 20 cm Säulendurchmesser empfehlenswert. Mit dicken Sisalstämmen ermöglichen Sie Ihrem Stubentiger ein artgerechtes Strecken und Kratzen am Kratzbaum.

Vor allem wird er Ihre Möbel, Teppiche und Tapeten verschonen. Stellen Sie Ihrer Katze einen angemessenen Kratzbaum für Maine Coon Katzen zur Verfügung und Ihre Einrichtung bleibt Ihnen erhalten. Ihr Stubentiger wird seinen Kratzbaum lieben.

Kratzbaum Maine Coon – Spielzeug

Nicht nur das Kratzen ist wichtig für Ihren Stubentiger. Auch Spielzeug* sollte an dem Kratzbaum für Maine Coon Katzen einen geeigneten Platz finden. Diese Katzen sind sehr verspielt. So eignen sich hervorragend Spielbälle, die befestigt werden. Sie bieten der Katze Unterhaltung. Auch Katzenwedel und Mäuse sind für die Stubentiger interessant. Achten Sie jedoch auch bei den Spielzeugen auf gute Qualität und Verarbeitung. Schließlich soll sich die Samtpfote nicht verletzen beim Spielen. Auch Katzengras kann am Kratzbaum für Maine Coon Katzen befestigt werden. Die besten Varianten von Kratzbäumen hier, haben alle hervorragende Kundenbewertungen erhalten. Die Stabilität, die Verarbeitung und die Qualität sind ausgezeichnet. Sie und Ihre Samtpfote werden lange Freude an den Kratzbäumen haben.

Tipp: manche Katzen lieben Katzenminze. Testen Sie, ob Ihre Katze dazu gehört. Wenn ja, legen Sie ihrem Stubentiger ein Minzkissen auf den Kratzbaum. Er wird den Ort lieben.

Kratzbaum Maine Coon – 3 Beispiele für einen richtig guten Baum

Im Vordergrund bei der Auswahl eines Maine Coon Kratzbaums sollte immer gute Qualität stehen. Es ist sehr ärgerlich, wenn der Kratzbaum der Maine Coon bereits nach wenigen Tagen beschädigt ist oder von der Katze nicht akzeptiert wird. Katzen haben ein sehr gutes Gefühl, ob irgendetwas sicher ist oder nicht. Fühlt sich eine Katze nicht sicher, wird sie den Kratzbaum nicht akzeptieren. Vermutlich entscheidet sie sich dann für Ihre Möbel. Verglichen mit beschädigten Möbeln ist ein Kratzbaum eine äußerst günstige Anschaffung. Und für Wohnungskatzen gehört ein stabiler Kratzbaum für große Katzen zur Standardausrüstung für ein artgerechtes Leben und viel Freude.

Ein XXL Tower – ein stabiler Kratzbaum für große Katzen

Er ist Rückzugsort und Spielplatz gleichzeitig. Daher ist Stabilität und Ausrüstung besonders wichtig. Mehrere Varianten von Kratzbäumen für Ihren Stubentiger sind empfehlenswert. Ein schöner Kratzbaum für Maine Coon Katzen ist ein XXL Tower mit dicken Sisalstämmen. Ein Kratzbaum, der an der Decke befestigt werden kann. Die Sisalstämme weisen einen Durchmesser von 20 cm auf. Der sehr gute Kratzbaum für Maine Coon Katzen kommt von der bekannten Marke RHRQuality. Diese Kratzbäume für Maine Coon Katzen verfügen über eine sehr stabile, große Bodenplatte. Die Bodenstämme werden mit 4 Schrauben stabil fixiert. Das hohe Gesamtgewicht sorgt für Stabilität und Sicherheit für große und schwere Katzen. Die Kombination aus Liegemulde und Kissen macht den Liegeplatz für die Samtpfoten sehr komfortabel. Der Kratzbaum für Maine Coon Katzen ist höhenverstellbar und verfügt über einen Deckenspanner.

Stabilität durch mehrere Sisalstämme

Ein weiterer guter Kratzbaum für Maine Coon Katzen ist ein Kratzbaum mit mehreren Sisalstämmen von RHRQuality, der nicht an der Decke befestigt wird. Mit dicken Sisalstämmen und Liegemulden aus einer Kombination von Kissen und Mulde bietet er einen besonderen Komfort. Die Bodenplatte ist sehr groß und sehr stabil. Sämtliche Teile des Kratzbaums können auch hier zusätzlich bestellt werden. Eine praktische Alternative, wenn man den Kratzbaum für Maine Coon Katzen nicht an der Decke befestigen kann oder möchte. Der Kratzbaum für Maine Coon Katzen hat vier Sisalstämme und ist dadurch extrem stabil und auch zum Spielen hervorragend geeignet. Ihre Katze wird es Ihnen danken.

Der Big Ben XL – die kompakte Alternative

Eine weitere Variante ist der Big Ben XL. Ein Kratzbaum, der nicht ganz so hoch ist. Dennoch alle Anforderungen für große Katzen erfüllt. Die Bodenplatte mit 80 x 80 cm ist auch hier sehr stabil. Ein Sisalstamm mit 15cm Durchmesser kommt nahe an die 20 cm Säulendurchmesser beim RHRQuality Baum heran und ist für große Katzen sehr stabil. Der Kratzbaum für Maine Coon Katzen ist 191 cm hoch und verfügt oben über eine Liegefläche. Der Kratzbaum für Maine Coon Katzen ist in der gewohnten RHRQuality hergestellt. Ein gemütlicher sicherer Platz für Ihren Stubentiger.

Maine Coon – Spaß am Kratzbaum

Auch Katzen lieben es, wenn man mit Ihnen spielt. Ein Spiel mit der Katze muss immer Bewegung haben. Sogenannte Katzenangeln sind sehr gut geeignet. Mit diesen Katzenangeln können Sie ausgelassen mit Ihrer Katze spielen. Sehr interessiert sind die meisten Katzen daran, den leuchtenden Punkt eines Laserpointers zu jagen. Da Katzen meist sehr neugierig sind, lassen sie sich mit derartigen Spielen gut beschäftigen. Nach ausreichend Spielzeit werden sie es sich auf ihrem Kratzbaum für Maine Coon Katzen bequem machen und eine Runde zufrieden schnurren. Maine Coon Katzen sind extrem gelehrig, einige apportieren sogar ihre Bälle. Verwöhnen Sie Ihren Stubentiger mit einem stabilen Kratzbaum und geben Sie ihm einen sicheren Platz zum Wohlfühlen, Spielen, Toben und Klettern.

Tipp: Durch das Spielen mit Ihrem Stubentiger am Kratzbaum, machen Sie den Kratzbaum interessant. Ihre Katze wird sich dann gerne dort aufhalten. Sie gewöhnen Ihre Katze spielend an ihren Kratzbaum und werden viele schöne Momente mit Ihrer Katze erleben.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *