Skip to main content

DIY: Die Sockenrolle für Katzen – Ein Wohlfühlspielzeug zum selber basteln

Es ist mal wieder Zeit für ein kleines „Do It Yourself“-Experiment. Für dieses kleine Projekt brauchst Du nicht viele teure Materialien, Du solltest alles Nötige bei Dir zuhause bereits haben. Handwerkliches Geschick ist auch nicht unbedingt gefragt, wenn Du also ein absoluter Bastel-Muffel bist: Keine Angst, das kriegst selbst Du hin! 🙂

Das benötigst Du zum Basteln

  • Eine alte Socke (wenn Du zwei oder mehr Katzen hast, kannst Du natürlich direkt ein altes Paar Socken verwenden)
  • Eine (oder mehrere) Klopapierrolle(n)
  • Katzenminze oder Leckerlies

Bei mir war es so, dass alte Socken und Klopapierrollen leicht zu finden sind, da musste ich nicht extra etwas einkaufen gehen 😀 Bei der Katzenminze kann es etwas schwieriger sein, denn die hat man normalerweise nicht auf Vorrat im Regal liegen. Wenn Du keine zuhause hast, kannst Du sie einfach online bestellen* oder im Tierbedarfshandel kaufen. Alternativ kannst Du natürlich auch Leckerlies verwenden, die riechen auch sehr gut und rascheln sogar noch spannend. Eine Kombination aus beidem ist natürlich auch möglich 🙂

So bastelst Du die Sockenrollen

Das Basteln ist denkbar einfach:

  1. Stecke die Klopapierrolle in den Socken.
  2. Fülle die Rolle mit einer Prise Katzenminze. Du benötigst nicht viel, damit es für Deine Katze gut riecht.
  3. Knote das lange Ende des Sockens fest zu.
  4. Lasse Deine Katze auf das Spielzeug los und schau zu, wie sie Spaß mit ihrer neuen Sockenrolle hat 🙂

Was ich zu den alten Socken noch anfügen möchte ist, dass es vielleicht keine Socken mit großen Löchern sein sollten, denn dann hast Du die Katzenminze ganz schnell in deiner Wohnung verteilt und glaub mir, das ist keine witzige Angelegenheit (das Zeug ist einfach überall).

Wieso Katzenminze?

Katzenminze wird auch Katzenmelisse oder Catnip genannt ist im Handel in getrockneter Form zu kaufen. Die Pflanze zieht Katzen meistens wie auf eine magische Weise an und wirkt euphorisierend auf unsere Vierbeiner. Ein bisschen, wie wenn wir Schokolade essen. Die Minze hat außerdem eine entspannende Wirkung auf Katzen und weckt gleichzeitig den Spieltrieb.

Frieda und Karl stehen total auf Katzenminze und würden sich am liebsten den ganzen Tag in der getrockneten Pflanze reiben, damit sie selber auch so lecker riechen. Immer, wenn die beiden ein Spielzeug bekommen, das Katzenminze beinhaltet, wie ebendiese Socken, wirken sie sehr entspannt, reiben sich am Spielzeug und scheinen sehr zufrieden mit ihrem Leben zu sein.

Katzenminze ist für Katzen nicht giftig und hat keine bösen Nebenwirkungen. Meine Katzen bekommen das Gewächs aber nur ab und zu, damit es immer wieder aufs Neue spaßig ist und nicht irgendwann langweilig wird. Manche Katzen mögen Katzenminze übrigens gar nicht. Wenn Du merkst, dass Deine Katze bei dem Geruch aggressiv wird, dann solltest Du die Sockenrolle lieber mit Leckerlies bestücken.

Frieda und Karl sind begeistert 👍

Meine beiden Katzen sind jedenfalls ganz angetan von meiner neuen DIY-Bastelidee. Beide saßen aufmerksam neben mir, während ich gebastelt habe und haben sich auf die Sockenrollen gestürzt, sobald ich fertig war. Wie Du auf dem Foto bestimmt erkennen kannst, war es ein einziges Geräkele und Geschmuse mit der Rolle. Die beiden geben also ein „Daumen hoch“.

Das Schöne bei dem Spielzeug ist außerdem, dass nicht viel kaputt gehen kann. Die beiden dürfen an dem Socken nagen und gerne auch die Klopapierrolle zerreißen, wenn sie so weit kommen. Beides waren Sachen, die ich nicht mehr gebrauchen konnte und die so einen neuen Einsatzbereich bekommen haben.

Deine Meinung ist mir wichtig!

Probiere doch die Sockenrolle aus und berichte gerne, wie sie Deiner Katze gefallen hat! Ich freue mich, von Dir zu hören 🙂

Wie sehr gefällt Dir dieser Beitrag?
[Total: 2 Durchschnitt: 5]


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Beitrag? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *