Skip to main content

Kratzbaum XXL im Überblick

Petgard BIG BEN XL

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 10:00
Karlie Banana Leaf VI

159,00 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
Natural Home IV Wasserhyazinthe

181,92 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
Songmics XXL Kletterbaum

60,99 € 62,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
RHRQuality XXL Royalty

139,00 € 219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
Deuba Kratzbaum 101995

61,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
RHRQuality Corner Coon

179,00 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
Katzenkratzbaum BENNY

159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
TecTake 402190

41,49 € 46,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
Karlie Kratzbaum Banana Leaf III Paradise

172,90 € 173,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
RHRQuality Kilimandjaro de Luxe

239,00 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
RHRQuality Maine Coon Fantasy Blackline

319,00 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59

Weitere Kratzmöbel im Überblick

8 319
Filter zurücksetzen

Große Katzenrassen wie die Bengal oder auch die Maine Coon werden immer beliebter. Solche großen Katzen benötigen aber auch einen erhöhten Platzbedarf und ihr Spielzeug und die Kratzmöbel sollten Ihrer Größe angepasst sein.

Ein Kratzbaum XXL für große Katzen ist dann die ideale Lösung. Er besitzt stabile Stämme und Liegeflächen, auf denen auch große Rassen ausreichend Platz finden. Zudem ist der Stamm eines Kratzbaums XXL oftmals höher und dicker, so dass auch Ihre Großkatze sich daran dehnen und ihren Kratztrieb ordentlich ausleben kann.

Ein Kratzbaum XXL bietet aber so viel mehr, als nur eine erhöhte Stabilität. Diese Modelle für große Katzen besitzen oftmals viele Höhlen, Mulden oder Tunnel und laden Ihre Katz zu langen und ausgiebigen Schläfchen ein. Ungestört können sie weit oben einen gemütlichen Platz finden und das Geschehen beobachten oder sich einfach nur ausruhen. Und wenn Ihr Vierbeiner wieder ausreichend Energie getankt hat, kann er auf dem Kratzbaum XXL herumtoben. Leitern und Spielzeuge bieten jede Menge Abwechslung zum Spielen.

Tipp: Auch wenn mehrere Katzen in Ihrem Haushalt leben, bietet es sich an, einen Kratzbaum XXL zu besitzen, denn hier findet sich ausreichend Platz für jeden Ihrer Lieblinge.

XXL Kratzbaum für mehrere Katzen

Gerade wenn mehrere Katzen in Ihrem Haus leben, ist es sinnvoll, auch mehrere Kratzbäume oder ein großes Modell zu besitzen, denn Ihre Stubentiger benötigen mehr Platz und wollen vielleicht lieber gemeinsam schlafen und spielen. In diesem Fall ist ein Kratzbaum XXL genau die richtige Alternative für Sie.

Diese Modelle sind deutlich größer als normale Kratzbäume, bieten Ihren Katzen aber auch jede Menge Platz und verschiedene Möglichkeiten, sich auszutoben, den natürlichen Kratztrieb zu befriedigen und sich danach ordentlich ausruhen zu können. Ein Kratzbaum XXL besitzt meist viele Ebenen auf unterschiedlichen Höhen. Zusätzlich bieten Höhlen, Mulden, Tunnel, Leitern und verschiedene Spielzeuge ausreichend Abwechslung für mehrere Katzen und ausreichend Platz, um Konkurrenzkämpfe zu verhindern.

Kratzbaum XXL für Maine Coon und andere große Katzen

Ein Kratzbaum XXL ist natürlich auch für normal große Katzenrassen geeignet, aber eigentlich speziell für Maine Coon oder andere Großkatzen gedacht. Durch die erhöhte Stabilität dieser Modelle können auch große und schwere Vierbeiner sicher darauf herum springen und in den Mulden liegen, ohne dass sich diese unter dem Gewicht verbiegen.

Edle Rassen wie die Bengal und auch die Maine Coon sollten einen edlen Kratzbaum bekommen. Ein XXL – Modell ist da die beste Wahl, denn stellen Sie sich einmal eine große Katze auf einem winzigen Kratzbaum vor. Das sieht nicht nur sehr merkwürdig aus, auch Ihre Katze wäre damit sicherlich unterfordert. Die Mulden und Höhlen wären viel zu klein und die kurzen Stämme, die der Krallenpflege dienen sollen, sind viel zu niedrig.

So kann Ihre Katze sich daran gar nicht erfreuen und ihrer Krallenpflege nicht ausreichend nachkommen. Zudem könnte sie sich an einem kleinen Kratzbaum nicht ausreichend strecken und ihre Muskeln nicht dehnen. Besser sind dann zum Beispiel Modelle, die deckenhoch oder wenigstens 2 m groß sind. Einige Modelle sind extra für große Katzen konzipiert und auf die besonderen Bedürfnisse solcher Rassen angepasst.

Ein Kratzbaum, der deckenhoch ist und mit einem Deckenspanner zwischen Decke und Boden fixiert wird, hat zudem den Vorteil, dass er besonders stabil steht und auch große Katzenrassen ihn nicht einfach umwerfen können. Und wenn Sie solch ein Modell auch noch günstig kaufen können, freut sich nicht nur Ihre Katze, sondern auch Ihr Geldbeutel bleibt glücklich.

Einige Modelle, wie beispielsweise die Kratzbäume von Natural Paradise, besitzen hier ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Sie sind preiswert und trotzdem sehr hochwertig verarbeitet. Alle Informationen, die Sie zu den Natural Paradise – Produkte und anderen Kratzbäumen für große Katzen benötigen, finden Sie hier bei uns – einfach, übersichtlich und schnell.

Tipp: Nutzen Sie den Suchfilter oben auf dieser Seite um den passenden Kratzbaum für Ihre Katze zu finden.

Wichtige Eigenschaften für den Kratzbaum im XXL Format

Vor dem Kauf Ihres neuen Kratzbaums im XXL – Format sollten Sie einige Dinge beachten. Ein Kratzbaum XXL muss oft deutlich mehr aushalten können als herkömmliche Modelle, denn Großkatzen bringen enorme Kräfte auf, die der Kratzbaum ohne Probleme wegstecken sollte.

Neben der Stabilität gehören dazu auch Eigenschaften wie die angebrachten Kratzflächen, die Liegeflächen und die Materialien, die verwendet wurden. Alle wichtigen Informationen zu diesen Details finden Sie im folgenden Abschnitt. So erfahren Sie alles, was Sie wissen sollten und finden Ihren neuen Kratzbaum XXL sicherlich schnell.

Gute Stabilität

Die Stabilität gehört bei einem Kratzbaum XXL zu den wichtigsten Eigenschaften, auf die Sie vor dem Kauf achten sollten. Da eine Maine Coon Katze nicht nur deutlich größer als viele andere Katzenrassen ist, sondern auch mehr Gewicht auf die Waage bringt, sollte Ihr Kratzbaum auch dahingehend ausgerichtet sein und nicht unter dem Gewicht zusammenbrechen oder sich verbiegen.

Dazu ist es wichtig, dass der Hauptstamm bei einem Kratzbaum, der deckenhoch ist, besonders stabil sein muss und auch die Stämme etwas kleinerer Kratzbäume extra dick sein sollten. Dies erhöht die Stabilität der einzelnen Ebenen und des gesamten Kratzbaums, so dass auch große Katzen sicher darauf herumtoben können.

Zudem ist es wichtig, dass Sie auf die Verschraubungen des Kratzbaums achten. Diese sollten ebenfalls stabiler und hochwertiger sein als bei handelsüblichen Modellen für kleinere Katzen. Die Schrauben, Muttern und andere verwendete Verbindungsstücke sollten dabei keine Gefahr für Ihren Vierbeiner darstellen, gut versteckt sein und nicht hervorstehen.

Tipp: Sie sollten außerdem ab und zu die Verschraubungen überprüfen und gegebenenfalls nachziehen, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht gelöst haben und der Kratzbaum XXL anfängt zu wackeln.

Für die Sicherheit Ihrer Katze sollten Sie zudem auf den richtigen Standort des Kratzbaums achten. Am besten stellen Sie ihn nicht direkt neben ein Regal mit vielen kleinen Dekoartikeln auf. Diese werden Ihren Stubentiger dazu animieren, damit zu spielen und sie eventuell auch auf den Boden zu schubsen. Besser sind Plätze in einer sicheren Ecke oder vor dem Fenster. Dann kann Ihre Katze auch das Geschehen außerhalb der Wohnung beobachten.

Tipp: Sinnvoll ist es, dieses Fenster immer geschlossen zu halten oder es mit einem Katzen-Netz zu sichern, denn auch gekippte Fenster sind eine Gefahr für Ihren Liebling.

Hochwertige Materialien

Vor dem Kauf sollten Sie außerdem darauf achten, dass die verwendeten Materialien am Kratzbaum XXL besonders hochwertig und gut verarbeitet sind. Es wäre schade, wenn sich der Sisal der Kratzflächen oder die Plüschstoffe der Liegebereiche bereits nach ein paar Tagen vom Untergrund ablösen und diesen zum Vorschein bringen.

Deshalb sollte der Sisal gut befestigt und am besten etwas dicker sein als bei Kratzbäumen für kleine Katzen. Dies verhindert, dass Ihre Katze ihn bereits nach dem ersten Benutzen beschädigt. Auch die Höhlen, Mulden und Tunnel, die meist mit einem plüschigen Samtstoff ummantelt sind, sollten gut verarbeitet sein. Hier bietet es sich an, ein dickeres Material zu kaufen, damit dieses länger hält. Außerdem sollten Sie auf die Nähte der einzelnen Stoffe achten. Sind Materialien schlecht miteinander verbunden, reißen die Nähte schnell ein und die Holz- oder Spanplatten darunter werden sichtbar. Zum Einen ist das nicht sehr schön anzusehen und zum Anderen wird sich Ihre Katze damit nicht mehr wohlfühlen.

Wenn diese Eigenschaften erfüllt sind, ist es nur noch wichtig, darauf zu achten, dass die Stämme des Kratzbaums etwas dicker und höher sind. Wie bereits beschrieben, ist dies für große Katzen sehr essentiell, denn sie strecken sich gern daran aus und dehnen so ihre Muskeln.

Dünne und kurze Stämme machen diesen Prozess aber nicht unbedingt mit und Ihr Vierbeiner kann seinen Kratztrieb nicht vollständig ausleben. Schnell wird sich Ihr Liebling dann andere Plätze suchen, an denen er sich seine Krallen wetzen kann. Dann kann es auch vorkommen, dass dieser Platz Ihre Couch oder die Tapete in Ihrem Flur ist.

Tipp: Geben Sie also Ihrer Katze von Anfang an die Möglichkeit sich die Krallen an einem hochwertigen Kratzbaum zu wetzen, denn dann bleiben Ihre Möbel und Wände verschont.

Gut dimensionierte Liegemulden & Liegeflächen

Natürlich wissen Sie, dass große Katzen auch deutlich mehr Platz zum Schlafen und Ausruhen brauchen. Und dann ist es selbstverständlich, dass auch die Liegeflächen des Kratzbaums größer sein sollten. Bei Modellen wie vom Hersteller Natural Paradise für große Katzen haben die Mulden beispielsweise einen Durchmesser von etwa 40 cm.

Auch andere Hersteller haben ähnlich große Liegeflächen für den Bedarf dieser Katzenrassen im Sortiment. Im Winter ist es zudem sinnvoll, die Liegeflächen mit Kissen auszupolstern. Viele Vierbeiner lieben einen gemütlichen und weichen Rückzugsort und natürlich gilt dies auch für große Katzen. Diese Liegekissen* sollten der Größe der Liegefläche angepasst sein und einen dicken Stoff besitzen, den Ihre Katze nicht sofort zerkratzen kann.

Tipp: Der große Vorteil solcher Kissen ist es, dass Sie sie waschen und im Sommer herausnehmen können, denn zu warme Mulden werden an warmen Tagen schnell unangenehm und Ihre Katze wird den Kratzbaum XXL meiden. Schauen Sie im Suchfilter oben auf dieser Seite nach geeigneten Modellen.

Höhlen

Aber nicht nur die Mulden von einem Kratzbaum XXL sollten breiter und stabiler sein, auch bei den Höhlen ist es wichtig, dass Sie darauf achten, dass diese einen größeren Einstieg besitzen und ihre Grundfläche breiter und länger als sonst üblich ist.

Die meisten Katzen möchten sich gern nach dem Spielen und Toben zurückziehen und Höhlen bieten dazu die beste Möglichkeit. Sind diese aber zu klein, wird sich Ihr Vierbeiner eingeengt fühlen und die Höhle nicht gern nutzen. Deshalb ist die richtige Größe wichtig, denn nur dann kann sich Ihr Liebling darin auch ein wenig strecken und richtig ausruhen.

Außerdem ist es wichtig, dass der Kratzbaum XXL mehrere Höhlen besitzt, wenn Sie ihn für mehr als eine Katze nutzen möchten, denn dann kommt es im Normalfall zu weniger Konkurrenzkämpfen. Wenn es ausreichend Rückzugsmöglichkeiten gibt, wird jeder Stubentiger einen Ort für sich beanspruchen und seinen Mitbewohner in Ruhe schlafen lassen.

Kratzflächen

Natürlich sollten auch die Kratzflächen am Kratzbaum XXL der Größe Ihrer Katze angepasst sein. Für große Katzen sollten diese dazu nicht nur breiter, sondern auch höher und länger sein. Es ist wichtig, dass Ihr Vierbeiner sich an den Kratzflächen richtig ausstrecken und seine Muskeln dehnen kann.

Dazu sollten die Stämme, die meistens mit Sisal ummantelt sind und als Kratzelement dienen, deutlich dicker und höher sein, als bei einem kleinen Kratzbaum. So finden auch große Katzenrassen genügend Platz für das Ausleben des natürlichen Kratztriebs.

Und auch das Material sollte hochwertig und gut verarbeitet sein. Ihre Großkatze besitzt viel Kraft und wird diese bei der Krallenpflege sicherlich auch einsetzen. Dann wäre es schade, wenn sich die Sisalflächen bereits nach der ersten Nutzung aufdröseln und der Untergrund zum Vorschein kommt.
Daher sollten Sie vor dem Kauf darauf achten, dass das Sisalseil nicht zu dünn und auch der Stamm deutlich dicker gehalten ist. Es ist sinnvoll sich auch Rezessionen anderer Kunden anzuschauen, denn hier erhalten Sie hilfreiche Kritiken zu den einzelnen Kratzbäumen.

Spielzeug

Als letzten Punkt auf Ihrer Liste sollte passendes Spielzeug für Ihre Katze stehen. Auch hier ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Sachen nicht zu klein sind. Verwenden Sie Spielzeuge*, die sich etwas bewegen, denn dies animiert Ihren Vierbeiner am besten zum Spielen.

Federn bieten sich dazu besonders gut an, aber auch kleine Bälle werden gern von vielen Katzen genutzt. Sie sollten nur bedenken, dass alle Spielzeuge gut am Kratzbaum befestigt sind, denn wenn Ihre Großkatze all seine Kräfte mobilisiert, müssen alle Dinge eine Menge aushalten können.

Tipp: Ist es Ihnen zu gefährlich, Spielsachen am Kratzbaum anzubringen, können Sie Ihren Stubentiger auch abseits davon beschäftigen. Ihre Katze kann sich danach ganz entspannt zurückziehen und ein ausgiebiges Nickerchen auf dem XXL Kratzbaum machen.

Das sind die 4 besten XXL Kratzbäume für Maine Coon Katzen

Zu den beliebtesten Rassen von Großkatzen zählen die Maine Coon. Sie sind nicht nur wunderschön und majestätisch, sondern können auch sehr groß und schwer werden. Daher gibt es einige Hersteller, die sich speziell auf die Bedürfnisse dieser Rasse spezialisiert haben und besonders hochwertige Kratzbäume anbieten.

RHRQuality Maine Coon Fantasy Blackline

319,00 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
Petgard BIG BEN XL

299,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 10:00
RHRQuality Kilimandjaro de Luxe

239,00 € 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59
RHRQuality Maine Coon Tower Plus

199,00 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Stand: 14. November 2018 9:59

Doch vor allem, wenn Sie Ihr neues Kratzmöbel günstig kaufen möchten, sollten Sie auf die Verarbeitung und die Qualität dieser Bäume achten, denn diese prachtvolle Rasse sollte auch einen Kratzbaum bekommen, der ihrer Schönheit würdig wird.

Damit Sie genau das richtige Modell für sich und Ihre Maine Coon zu bekommen, finden Sie in unserer Übersicht die besten Kratzbäume XXL. Zudem erhalten Sie alle wichtigen Informationen über die verschiedenen Modelle, die Sie vor dem Kauf wissen sollten.

Kratzbaum XXL voll im Trend 2018

Ein Kratzbaum XXL sollte in jeden Katzen-Haushalt vorhanden sein und wenn Sie zudem noch eine große Katzenrasse besitzen, ist er sogar ein absolutes Muss.

Immer beliebter werden hier Modelle, die besonders hochwertig verarbeitet sind und eine erhöhte Stabilität besitzen. So werden sie auch den Ansprüchen edler und majestätischer Rassen, wie der Maine Coon gerecht. Modelle, die speziell für diese Katzen entworfen wurden, sind oft sehr edel und besitzen wunderschöne Stoffe, feste Sisalseile und wurden auf einem Korpus aus echtem Holz hergestellt.

Dadurch sind sie nicht nur deutlich stabiler als andere Kratzbäume, sie wirken außerdem auch noch luxuriöser. Sie liegen im Trend 2018, wenn Sie sich einen soliden Kratzbaum XXL zulegen, der extra für große Katzen hergestellt wurden, denn dann bekommen Sie eine erhöhte Stabilität gleich mitgeliefert.
le Möglichkeiten, einen XXL Kratzbaum für Ihre Katzen sogar noch spannender zu gestalten.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Beitrag? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *