Skip to main content

Rezept der Woche: Rinderragout für Katzen

Delikates nahrhaftes Rinderragout – das perfekte Katzengericht – auch für zwischendurch

Letzte Woche gab es ein tolles Hühnerrezept für Eure Lieblinge und damit es auf dem Speiseplan der Miezen nie langweilig wird, ist unser Rezept der Woche diesen Freitag ein nahrhaftes Rinderragout. Das simple Katzengericht ist im Nu fertig und eignet sich auch perfekt als Katzen-Snack für zwischendurch – ganz ohne künstliche Zusatzstoffe. Eure Katze wird diese Mahlzeit lieben. Das frische Rindfleisch und das Rinderherz besorgt Ihr entweder beim Metzger Eures Vertrauens oder kauft es im Supermarkt.

Katzen lieben Rind, denn es schmeckt nicht nur besonders lecker, sondern beinhaltet auch etliche wichtige Vitamine und Nährstoffe. Ganz egal, ob Ihr Euch selbst mit einer pikanten Bolognese beglücken wollt und das übrige Fleisch für das Katzen-Rinderragout verwendet oder ob Ihr das Gericht speziell für Eure Katze zubereitet: Viel Geld müsst Ihr nicht ausgeben. Das Rinderragout ist dazu wie gemacht, um es einzufrieren. Ihr könnt also gleich eine größere Portion zubereiten und bei Bedarf einfach wieder aus dem Eisfach holen und der Mieze nach dem Auftauen portionsweise servieren, natürlich am besten bei Zimmertemperatur.

Besonders in diesem Winter ist dieses Rezept für Eure Kätzchen ein echter Gaumenschmaus….naja…wenn wir ehrlich sind: Eigentlich das ganze Jahr über und nicht nur zwischendurch….miau 😉

Zutaten: Was Du für dieses Rezept benötigst

  • 1 EL Spinat
  • 1 Karotte
  • 1 kl. Butterflocke
  • 100 Gramm Rinderherz
  • 100 Gramm Rinderhackfleisch

Zubereitung: So bereitest Du das Gericht für Deine Katze zu

Das Rinderhackfleisch mit dem klein geschnittenen Rinderherz nur kurz in der Butter schwenken, dann beiseite stellen.

Die Möhre raspeln und den Spinat hinzufügen, mit etwas Wasser aufgießen und ganz weich kochen lassen.

Danach mit dem Rinderfleisch vermengen und servieren.

Wie findest Du dieses Rezept

Hat Deiner Katze das Rezept der Woche geschmeckt?

Dann teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden und lass uns gerne einen Kommentar von Dir da 🙂

Wie sehr gefällt Dir dieser Beitrag?
[Total: 0 Durchschnitt: 0]


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Beitrag? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *