Skip to main content

Hals über Kopf – Die witzigen Schlafpositionen meiner Katzen

Wer selbst eine Katze hat, weiß: So ganz normal sind unsere Haustiere in der Regel alle nicht. Mir wird das immer wieder bewusst, wenn ich Frieda oder Karl schlafen sehe. Das eine oder andere Mal musste ich wirklich schon herzlich lachen, denn gemütlich kann das nicht sein. Während ich mich manchmal abends im Bett drehe und rumhample, als gäbe es keinen Morgen mehr, nur um eine gute Schlafposition zu finden, scheinen meine Stubentiger einfach so einzuschlafen, wie sie gerade vom Sofa gefallen sind, nämlich total verdreht und verknotet. Süß ist es aber auf jeden Fall 🙂

Katzenkörbe werden überschätzt

Ich bin als ein Hundemensch aufgewachsen und hatte nie eine Katze. Deswegen kam mir, als wir Frieda zu uns geholt haben, erst einmal der Gedanke, dass meine kleine Katze bestimmt ein Körbchen für sich haben möchte. Tja. Falsch gedacht. Auch, wenn Katzen gerne ihre Plätze haben und sich liebend gerne an diese Orte zurückziehen, kann man nicht einfach sagen: „Hier, das ist ab sofort Dein Korb, an diesem Platz schläfst Du jetzt.“ So funktioniert das nicht. Ich habe sehr schnell gelernt, dass Frieda da schläft, wo sie gerade müde wird. Das konnte auch schon mal auf dem Boden sein, wenn sie platt vom Spielen war. Einmal ist sie sogar in der Kapuze meines Pullis eingeschlafen. Ansonsten wird einfach da geschlafen, wo es warm und kuschelig ist. Meine Katze bevorzugt da natürlich auch mich oder meinen Mann als Kissen, da habe ich aber normalerweise nie was gegen 🙂

Karl schläft gerne alleine

Man kennt ja die Bilder von Katzen, die aneinander gekuschelt und niedlich vor sich hin schlafen. Das wird man bei uns zuhause eigentlich nicht zu Gesicht bekommen, denn Karl ist ein absoluter Allein-Schläfer. Er hat überhaupt nichts gegen Frieda, er putzt sie gerne und spielt mit ihr. Wenn es aber ums Schlafen geht, verzieht mein Kater sich in seine eigene Ecke und will auch nicht gestört werden. Auch auf meinem Schoß sitzt und schläft er nicht gerne – was für mich nicht weiter schlimm ist, Frieda gleicht dieses Defizit hervorragend aus 😀 Das höchste der Gefühle ist, wenn er neben mir auf dem Sofa einschläft und dabei super niedlich aussieht.

Wenn man Karl mit Frieda vergleicht, hat er definitiv die witzigsten Schlafpositionen. Ich frage mich manchmal wirklich, wie er es schafft, nach seinem Nickerchen aufzustehen, ohne dass ihm alle Gliedmaßen eingeschlafen sind 😀

Für meine Katzen ist jeder Platz ein Schlafplatz

Egal, ob in den Handtüchern im Bad oder auf meinem Schallplattenspieler: Alles ist ein Schlafplatz, wenn man nur müde genug ist. Die katzengerechten Plätze werden natürlich auch gerne genutzt. Meine Fellnasen liegen unglaublich gerne in Hängematten herum, insgesamt haben wir drei Hängematten im Wohnzimmer verteilt, eine davon der Window-Lounger, über den ich ja schon einmal berichtet habe. Vor einiger Zeit haben wir außerdem eine Hängematte für die Heizung besorgt, die gerade jetzt im Winter der absolute Hit ist. Aber darüber werde ich Dir in meinem nächsten Blogeintrag berichten 🙂

Was, wenn das teure Körbchen nicht für Gut befunden wird?

Das kennt bestimmt jeder Tierbesitzer: Man gibt einen Haufen Geld für ein neues Spielzeug oder ein neues Körbchen aus und das Tier guckt die Anschaffung mit dem Popo nicht an. Ich kann Dir sagen: Habe Geduld. Manchmal dauert es einfach ein paar Wochen, bis erkannt wird, dass das Körbchen eigentlich doch ziemlich cool ist, oder dass die Hängematte der perfekte Schlafplatz ist. Gib also nicht direkt auf. Und auch, wenn unsere Katzen scheinbar lieber auf Menschen-Kuschelplätzen wie dem Sofa oder dem Bett herumhängen, ist es immer ratsam, Rückzugsorte nur für unsere Katze bereitzustellen.

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wo schläft Deine Katze am liebsten? Und ist sie dabei auch so akrobatisch wie Karl? Erzähle mir gerne in den Kommentaren davon 🙂

Wie sehr gefällt Dir dieser Beitrag?
[Total: 1 Durchschnitt: 5]


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Beitrag? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *